Tanita Waage in Apple Health importieren

CSV Daten meiner Tanita Körperfettwaage in Apple Health importieren

  Tanita Apple Health.png

 

Was brauche ich dazu?:

  • Eine Tanita Waage in meinem Fall ist das die alte Waage Tanita BC-601 aus dem Jahre 2012
  • Die SD Karte der Waage (mit Messergebnissen drauf)
  • Einen SD Kartenleser oder SD Kartenlese-Slot
  • Microsoft Excel (Office)
  • Vorzugsweise einen Computer oder Mac. In meinem Fall ein Mac
  • Die iOS App Health CSV Importer

 

Warum das Ganze?

Tanita bietet nur für ein paar wenige Waagen ein Tool an. Und selbst die lassen zu wünschen übrig. Für meine BC-601 Waage gibt es von Tanita gar keine aktuelle App.

Trotzdem hat Tanita einen SD Kartenslot eingebaut, wo die ganzen Daten gespeichert werden.

Schritt für Schritt Anleitung

Entferne die SD Karte aus der Waage:

iu

Bildquelle: waagen-test.de

 

Stecke die SD Karte in den Kartenleser und verbinde es mit deinem USB Port am Computer

(Hier sind Anwender Kenntnisse vorausgesetzt)

SD Kartenleser mit Mac verbinden.png

Die SD Karte wird als „NO NAME“ angezeigt. Hier ist auch schon der Ordner „TANITA“

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.08.40.png

Im Verzeichnis „NO Name“/TANITA/GRAPHV1/DATA/ findet ihr dann die CSV Dateien.

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.10.40.png

Wenn ihr heute das letzte Mal euch gewogen habt, dann seht ihr auch das Datum

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.12.56.png

Kopiert Euch die DATAx.CSV in Euer iCloud Verzeichnis. Das ist wichtig, damit ihr nicht die Daten Beschädigt.

Mit Rechtsklick öffnen mit Excel öffnet ihr die Datei

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.14.41.png

 

Es zeigt sich dieses Bild:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.15.13.png

Damit ein wenig mehr System rein kommt markiert wollen wir die Daten sortieren.

Klickt die Spalte A indem ihr oben auf das A klickt:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.16.31.png

Dann geht ihr in der Menüleiste auf „Daten“ und klickt auf „Text in Spalten“

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.18.42.png

Klickte auf „Mit Trennzeichen versehen“ und weiter

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.20.33.png

Wählt „Komma“ und klickt auf weiter:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.21.03.png

Klickt auf erweitert:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.32.57.png

Wählt bei Dezimaltrennzeichen den „.“ Punkt aus

und bei 1000er Trennzeichen das „,“ Komma aus

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.35.05.png

so sollte es aussehen: Dann auf Ok klicken

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.36.20.png

Dann auf Fertig stellen klickenBildschirmfoto 2020-03-24 um 10.37.16.png

Nun solltet es so aussehen:

Wenn nicht, dann klickt auf Rückgängig machen und wiederholt nochmal die Schritte.

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.37.33.png

Hier sind jetzt alle Möglichen Daten. In meinem Beispiel sind jetzt in der Spalte „N“ das Datum, in der Spalte „P“ die Uhrzeit und in der Spalte „AB“ das Gewicht.

In der Spalte AD der Gesamtkörperfettanteil.

Es gibt dann noch den Körperfettanteil der Arme und Beine, die habe ich aber nicht in Health importiert.

 

Nun löscht ihr die restlichen Spalten.

Spalte markieren und Command + „-“ (Command + Bindestrich) oder Windows: Strg. + Bindestrich (Das Minuszeichen) drücken.

Oder markieren und rechte Maustaste „Zellen löschen“ wählen.

Es sollten jetzt vier Spalten übrig sein:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.42.40.png

 

Bevor wir zum CSV Importer auf dem iPhone gehen, müssen wir noch das Datum und die Uhrzeit der Spalten zusammen führen und eine Kopfzeile hinzufügen:

Drückt rechte Maustaste auf die Zeile 1 und klickt auf Zeile Einfügen:

 

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.45.38.png

Nun solltet ihr oberhalb der Daten eine leere (Kopf)Zeile haben:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.47.52.png

Nun fügt noch eine leere Spalte ein. (Die brauchen wir um Datum und Uhrzeit zusammenzufügen):

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.49.23.png

Markiert die leere Spalte, Rechtsklick auf die Spalte und Zellen formatieren:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.54.29.png

Klickt auf Benutzerdefiniert und schreibt diesen Text hinein: TT.MM.JJJJ hh:mm:ss

(inklusive Leerzeichen zwischen Jahr und Stunde

 

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.53.15.png

Datum und Uhrzeit zusammen fügen:

schreibt in die Zeile C2 folgendes hinein:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 10.59.04.png

Datum und Zeit zusammen führen.png

Wenn ihr Enter drückt, sollte es nun so aussehen: „Datum Leerzeichen Uhrzeit“

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 11.02.00.png

 

Nun drückt ihr rechts unten auf das Kästchen und zieht es komplett bis hinunter:

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 11.03.24.png

 

Nun beschriftet die Kopfzeile mit „Date / Time“, Weight und Bodyfat

 

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 11.06.42.png

 

Speichert es in Euer iCloud Drive Laufwerk oder auf icloud.com und klickt bei dieser Meldung auf Ja

Bildschirmfoto 2020-03-24 um 11.05.13.png

 

 

Tipp: Testet den Import erstmal nur mit einem Datensatz und nicht gleich Allen, falls was schief geht, habt ihr nur einen Wert in Health eingetragen. Löscht dazu alle Zeilen außer die letzte. 

 

 

Nun kauft die iOS App Health CSV Importer

IMG_CFD474339090-1.jpeg

 

Drückt auf Get Startet

 

 

IMG_0009.PNG

Es öffnet sich iCloud Drive und ihr wählt am besten zuerst mal die Test Datei mit nur einem Datensatz drinnen.

IMG_0012.PNG

 

Die Spalte mit der Kopfzeile Date / Time sollte erkannt worden sein und ihr klickt auf next:

IMG_0019.PNG

End Date (Enddatum) könnt ihr in dem Fall skipen. Das währe, falls ihr Läufe oder Radtouren, etc. importieren wolltet.

IMG_0020.PNG

Vorsicht!: Das Gewicht ist in Pfund ausgewählt! Das müsst ihr noch in kg ändern

 

IMG_0021.PNG

Pound ändern zu kg

IMG_0022.PNG

 

IMG_0023.PNG

Zugriff auf Apple Health gewähren. Erlauben klicken

 

IMG_0025.PNG

 

Fertig!

 

Nun könnt ihr noch Eure Daten in der Apple Health App kontrollieren!

 

Gutes Gelingen!

 

Disclaimer

Das ist keine Werbung. Ich wurde von keinen Software Anbieter bezahlt. Ich mache diese Anleitung nur, weil mir die App so geholfen hat und ich es anderen auch zeigen möchte.

Ich übernehme keine Haftung für irgendwelche Schäden. Alle Handlungen auf eigene Gefahr.

 

Falls du irgendwelche Verbesserungsvorschläge hast, hinterlasse es mir gerne hier:

8 Kommentare

  1. Hallo vielen lieben dank für das gute Tutorial, das hat mich evtl. vor einen Neukauf gerettet. Die Formatierung der CSV muss man wahrscheinlich vor jeden Import in Apple health vornehmen oder?

    Gefällt mir

    Antworten

      1. Hallo Zuano, ich bins nochmal ich habe jetzt ein Makro geschrieben das die Formatierung übernimmt und die überschüssigen Spalten löscht. (Kann ich gerne zur verfügung Stellen bei Bedarf) ist aber immer noch Work in Progress.

        Ich hätte nochmal eine Frage leider rundet mir der Importer die Gewichtswerte ungünstig. Weißt du zufällig wie man das runden vermeidet? Als Beispiel rundet er von 98,70 auf 98 und dies verfälscht die Daten natürlich massiv.

        Gefällt mir

      2. Hallo Andreas,
        Danke für Dein Angebot bezüglich des Makros. Ich kann es testen, ob es bei meiner Tabelle auch funktioniert. Wenn ja, dann bieten wir etwas an, um es anderen zur verfügung zu stellen.

        Ich ich habe es gerade getestet. Man muss man statt Komma Punkt verwenden.
        Also statt 98,70 nämlich 98.70
        Man kann ja im Excel mit der Suchfunktion auch Text ersetzen und „alle ersetzen“ wählen und damit alle Komma auf Punkt umwandeln.
        In Apple Health ist es dann wieder korrekt.

        Probiere es bitte mit einer Zeile und lass es mich kurz wissen, ob es funktioniert.

        Ich werde diese Anleitung in den nächsten Tagen noch ergänzen.

        Beste Grüße,

        Zuano

        Gefällt mir

  2. Hallo ich habe es mit mit „Suchen & ersetzen“ versucht aber irgendwie passiert immer etwas „komisches“ mit dem Format. –> Daher leider keinen Erfolg damit gehabt.
    Was funktioniert hat ist die Trennzeichen direkt auf dem Mac zu ändern –> Apfel –> Systemeinstellungen –> Sprachen & Regionen –> Erweiterte Einstellungen –> Trennzeichen

    Leider werden die Werte immer noch beim Import gerundet:-(

    Viele Grüße
    Andreas

    Gefällt mir

    Antworten

    1. Hallo Andreas, ich kann hier keinen Support für Excel geben. Das wäre in einem Office Forum besser. Aber ich habe nachgeschaut und bei mir ist es als Standard formatiert und nicht als Zahl.

      Beste Grüße,

      Zuano

      Gefällt mir

      Antworten

    1. Könnte es evtl. sein das ich es zum formatieren in eine xlsm datei gesppeichert hatte? Ansonsten habe ich alles nach deiner Anleitung gemacht und auch die punkte durch kommas ersetzt.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s